Feinstaubmessung

Wir machen Ihre Feinstaubmessung 

 

In ganz Deutschland und Österreich führen unsere geschulten Mitarbeiter, zertifiziert durch BGRCI und das Land NRW, zuverlässig Ihre Feinstaubmessung durch. Es kommen Messgeräte der Firma GSA PM4-2 zum Einsatz. In unserer Zweigstelle in München wird anschließend Ihr ganz persönlicher Messbericht erstellt und Ihnen zugeschickt (dieser kann als Vorlage dienen). SemiSol ist Ihr zuverlässiger Partner für Ihre Feinstaubmessung!

 

Das Gravikon PM 4-2 (Lizenz IFA, St. Augustin) lässt sich wahlweise für die Probenahme der alveolaren Fraktion inerter Stäube (Feinstaub) und der einatembaren Fraktion (Gesamtstaub) nach EN 481 oder auch für die simultane Probenahme partikelförmiger und filtergängiger polychlorierter Dibenzodioxine und -Furane (PCDD/PCDF) einsetzen.
Je nach Aufgabenstellung wird der entsprechende Probenahmekopf mit dem Grundgerät verbunden.
Das PM 4-2 bietet die Möglichkeit des netzunabhängigen Betriebs und kann aufgrund des hohen, geregelten Luftdurchsatzes von 4 m³/ h sowie der flexiblen Handhabbarkeit der Probenahmeköpfe viele Messaufgaben lösen.
Die relativ hohe Luftleistung gestattet einerseits die Probenahme an Orten mit geringer Schadstoffkonzentration, andererseits eignet sich das Gravikon PM 4-2 in besonderem Maße für die Probenahme in kleinen Räumen und Fahrzeugkabinen, ohne dass es zu einer Rückwirkung auf die Raumluftkonzentration kommt.
Ein spezieller Anwendungsbereich für dieses System ist beispielsweise der Einsatz zur Bestimmung von Dieselmotoremissionen (DME).  
 

SemiSol ist ihr zuverlässiger Partner für Ihre Feinstaubmessung!

 

Druckversion | Sitemap
© SemiSol Analytik GmbH Geretsrieder Str. 10a 81379 München Managing Director: Rudolf Huber Handelsregister: AG München HRB 192023 Ust.-IdNr.: DE261761382


Anrufen

E-Mail